Backen mit Leidenschaft

Unsere Arbeitsweise

Backen mit Leidenschaft

Die entscheidende Zutat für erstklassig schmeckende Backwaren ist der Rohstoff. Unser Weizen, unser Dinkel, unser Roggen, unser Emmer und unser Kamut sind natürlich frei von Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern und Gentechnologie. Sie wachsen auf Demeter- oder EU-Bio-zertifizierten Böden von Landwirten, mit denen wir zum Teil seit Jahrzehnten zusammenarbeiten. Auch bei allem, was auf dem Weg vom Getreide zum fertigen Brot passiert, verzichten wir auf Chemie und industrielle Fertigungsweisen. Als Mitglied des Demeter-Verbandes verpflichten wir uns zu Standards, die über die EU-Bio-Verordnung hinausgehen. Probieren Sie mal unser Logger, unseren Anton oder eines unserer Brötchen – Sie werden schmecken, warum wir so und nicht anders arbeiten möchten.

Norddeutschland: Unsere Heimat ist auch die Heimat unseres Getreides. Wir verzichten auf Importe zum Beispiel aus China – Weizen, Roggen, Hafer sowie der größte Teil des Dinkels kommen ausschließlich aus Niedersachsen und den angrenzenden Bundesländern. Unser Emmer kommt aus der Schwäbischen Alb. Eine lange Reise macht lediglich unser Kamut, den wir aus Übersee einführen, da er hierzulande aus klimatischen Gründen nicht angebaut wird.

Unsere Hirse beziehen wir aus Rheinland-Pfalz, unsere Leinsaat kommt aus Anbaugebieten in Ostdeutschland. Bei anderen Zutaten wie Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen unterstützen wir Anbau-Initiativen in Deutschland und Europa. Mit unserer Nachfrage nach biologischen Rohstoffen fordern und fördern wir die Landwirte, mit dem Ziel, in unserer Kulturlandschaft neben Mais und Raps wieder mehr andere Naturstoffe wachsen zu sehen. Zurzeit besetzen diese Sorten bei den Feldfrüchten 50 % der landwirtschaftlichen Anbauflächen Deutschlands.

Bio in jedem Detail

Neben den reinen Rohstoffen brauchen gute Backwaren noch etwas anderes – viel Zeit. Denn in der Ruhe liegt die Kraft: Wir lassen unsere Teige für den besten Geschmack und die beste Bekömmlichkeit bis zu 60 Stunden ruhen. Wir verzichten natürlich […]